Sport ist ihr Hobby #2: Krank schon in der 2. Woche |PP

Direkt gegen Ende von Woche 1 meines schon jetzt geliebten Sportprogramms hat mich ein mütterliches Worst-Case-Szenario heimgesucht: Magen-Darm-Grippe. Es begann am Dienstag mit einem Kind, das sein Frühstück aus dem Bauch in die Innenverkleidung der Autotür befördert und endete Donnerstag damit, dass ich zunächst vor Übelkeit nichts essen konnte und schließlich mit Fieber auf dem Sofa lag.

Erkältung folgt sogleich

Nachdem ich Sonntag wieder halbwegs auf den Beinen war – man wundert sich ja immer, wie viel besser Kinder derartige Infekte wegstecken – bemerkte ich erste Anzeichen einer Erkältung. Willkommen in meinem persönlichen Sport-Teufelskreis. Ich war erstmal ziemlich deprimiert und wütend, dass sich quasi meine schlimmsten Befürchtungen gleich zu Beginn bewahrheiten und ich wieder keinen Einstieg in einen Alltag mit Fitness finde. Doch es hilft ja alles nichts, der Körper zeigt ziemlich genau, was er braucht und fordert sich seine Pausen notfalls ziemlich vehement ein.

Imke bestätigte mich in dem Vorhaben, mich erstmal zu regenerieren, jedoch weiterhin auf meine Ernährung zu achten und dann wieder durchzustarten, wenn ich fit bin. Also heißt es in Woche 2: Pause machen. Zumindest mit dem Training. Als ich wieder einigermaßen auf den Beinen war, habe ich zumindest etwas Yoga zur Entspannung und zum Dehnen eingeschoben.

Hast du Lust, mitzumachen? Auf Imke Seite findest du ein kostenloses Probetraining. Wenn du dich anmelden möchtest, bekommst du mit dem Code doppelkinder20 einen Rabatt von 20 Euro auf das Online-Training und auf Imkes Trainings-DVDs.

Sport ist ihr Hobby #1

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.