Mein viertes Baby ist endlich da!

Ich liebe es, (Jungs-)Mama zu sein, weiß aber auch, dass es nicht immer ganz leicht ist, wilde Kerle durch den Alltag zu bugsieren, Lösungen zu finden, wenn die Zahnbürste mal wieder der Feind und Schuhe anziehen der Endgegner ist.

Vor meinem Buch lag eine lange Reise

Ich war auf der Suche. Auf der Suche nach Strategien, wie ich mit meinen wilden Kerlen gut zurecht kommen, ihnen Verständnis entgegenbringen und unseren Alltag entstressen kann. Ich bin nicht müde geworden und werde es nicht, sie begreifen zu wollen: Was kann ich entwicklungsbedingt von ihnen erwarten? Was steckt hinter einem Verhalten? Wie können der Mann und ich es schaffen, hier einen Alltag zu etablieren, der möglichst viel Nähe, Liebe und Ausgelassenheit und so wenig wie möglich Grabenkämpfe um saubere Socken, Stillsitzen und das nächste Bad mitbringt?

Diagnose Junge?

Ich habe angefangen Bücher zu lesen, die sich an Eltern von Söhnen richten. Und ich war zum Teil erschrocken. Diagnose Junge? Soll es nur mit Bedingungen, starren Regeln und viel „Wenn dann“ laufen? Das sind wir nicht, das bin ich nicht, da ist zu wenig Platz für die Bedürfnisse aller.

Also haben wir uns unseren eigenen Weg gesucht. Er steckt in diesem Buch. Unser Weg und die Wege von Familien, die ich immer schon bemerkenswert gelassen, liebevoll und fröhlich fand. Ich wünsche mir, dass es den Alltag vieler großer und kleiner Menschen entspannt und Eltern und Söhne wieder näher zu einander bringt.

Du spielst dabei eine entscheidende Rolle

Dabei obendrein sich selbst nicht zu verlieren ist Kunst und Notwendigkeit zugleich. Es geht also auch um dich. Um deine Kraft, deine Ressourcen und deine Stärken. Denn wenn wir gut zu uns selbst sind, können wir richtig gute Eltern sein.

HÖRE DIR JETZT EINEN AUSZUG AUS DEM BUCH AN:

In dem Buch habe ich nicht nur die Strategien gesammelt, die uns durch den Tag helfen und die mich dabei unterstützen, meine Beziehung zu den Jungs zu stärken und mich immer wieder zu erden. Ich habe auch mit vielen anderen Jungseltern über ich Tricks und Tipps gesprochen. Ich wünsche mir, dass das Buch die Familien findet, die es brauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.