Sieben gute Gründe für einen Großfamilien-Urlaub

Es gibt bestimmt Menschen, die sich freiwillig eher einer ausgiebigen Wurzelbehandlung unterziehen würden als mit der Verwandtschaft weg zu fahren – und dann auch noch in einen Großfamilien-Urlaub. Denn wir sind beispielsweise echt viele! Doch vorausgesetzt, die Sippschaft steht sich einigermaßen nahe und das Ferienhaus, der Campingplatz oder die Urlaubswohnung sind groß genug, kann das […]

The Working Mom – ein unendliches Drama

Ich bin 38 Jahre alt. Bald. Ich bin Mama von zwei Kindern. Seit zweieinhalb Jahren und einem Bisschen. Ich hab zwei Master-Abschlüsse und zwei Berufsausbildungen. Einen Blog und ein Business. Ein Businesschen. Und ich bin so müde. Nein. Das ist weder Angeberei noch ein Klagelied auf vermeintliche Lasten, die ich mir im Laufe meines Erwachsenenlebens […]

Ein Brief, der hoffentlich die Geburtshilfe verändert

In der Schwangerschaft und insbesondere nach der Geburt der Zwillinge war eine Frau für den Mann und mich von fundamentaler Bedeutung: unsere Hebamme! Ich kann gar nicht oft genug davon erzählen und darüber schreiben, wie wichtig es war, dass Frau Heb uns all die Monate begleitet hat. Vermutlich hätte ich ohne sie deutlich mehr Nervenzusammenbrüche […]

Meine Babys sind verschwunden…

Damals. In diesem ersten, stürmischen, bergigen Jahr als Zwillingsmama. Inmitten eines Alltags mit zwei Babys, der mich regelmäßig um den Schlaf und den Verstand brachte. Damals habe ich mir manchmal heimlich gewünscht, die Zeit würde schneller vergehen. Komm schon, nur eben diese ersten harten drei Monate aushalten, bis sie etwas ruhiger werden. Ach bitte, vielleicht […]

Steh auf, wenn du am Boden bist

Diese Müdigkeit, ich kannte sie schon. Nur ein paar wenige Stunden Schlaf pro Nacht, und das gleich mehrere Tage hintereinander. Alles schon da gewesen, im Jahr 1 mit den AJs. Lag alles hinter uns, war abgehakt. Eigentlich. Aber dann kam das alles wieder, Ende 2017. Da hatten die AJs schon längst den Zenit von Jahr […]

Interview: Gewünschtestes Wunschkind – im Tiefflug durch die Trotzphase

Ihr Buch habe ich bereits im vergangenen Jahr gelesen. Es hat mir – und somit auch meinen Kindern – eine gehörige Portion Seelenfrieden geschenkt. Durch Danielle Graf und Katja Seide, die Autorinnen des Blogs “Das gewünschteste Wunschkind” habe ich viel darüber gelernt, wie Kleinkinder ticken und wie ich damit umgehen kann. Ihr Ratgeber “Das gewünschteste […]

doppelkinder-Klamotten: Das steckt hinter dem Shop

Schon als die Zwillbos noch ziemlich kleine hutzelige Babys waren, habe ich mir Zwillingsshirts gewünscht, die tendenziell eher cool als kitschig sind. Ich persönlich brauche nicht unbedingt Bärchen, Blümchen und Herzchen auf Kinderkleidung – zumindest, solange ich noch ein bisschen mitreden darf. Allerdings hört das hier auch allmählich auf. Außerdem war ich auf der Suche […]

Schicksalsjahre einer Zwillingsmutter

Ihr lest hier vom (Über-)Leben mit Kindern – zwei Kindern. Zwillingen. Von aktiver Krisenbewältigung, wenn das Butterbrot falsch halbiert wurde, und von tagesrettenden Sofortmaßnahmen, wenn die Nacht mal wieder mehr Unterbrechungen als Stunden hatte...

Hier gibt es wenig Mama-Plüsch, weil das Elternsein noch viel mehr mit sich bringt – Stöcke, Spucke, Krümel, volle Windeln, benutzte Taschentücher...

Du suchst jemanden, der dir verrät, wie das Leben mit Kindern wirklich ist? Herzlich willkommen, dann bist du hier genau richtig! Ich bin Journalistin und tue, was ich am besten kann: Ich erzähle aus unserem Leben mit unseren zweieiigen Zwillingssöhnen.

Hormonspuk – schwanger ist anders als man denkt

Ich hatte sehr verzerrte Vorstellungen von einer Schwangerschaft. Im meinem Kopf existierten offenbar Bilder von anmutigen Schönheiten mit ebenmäßiger Haut, rosafarbenen Wangen und dezentem Bauch, der sich unter einem weißen Hemdchen wölbt. Die schwanger gewordene Raffaelo-Frau, die sich statt der Pralinen lächelnd Obst in den Mund schiebt. Umso verstörender waren für mich die ersten drei Monate […]

Es ist ein Doppelkind!

Zwillinge. Ist mein Sternzeichen. Ich wäre selbst gerne einer gewesen. Also biologisch. Am liebsten der meiner Cousine Claudia. Die hat nämlich eine Zwillingsschwester, die gerne der Zwilling meiner ältesten Schwester gewesen wäre. Zumindest als wir neun waren. Jetzt findet Claudi ihre eigene Zwillingsschwester auch ziemlich gut. Glaube ich.  Darüber nachgedacht, selbst Mama von Zwillingen zu […]