Librileo – weil Lesen wichtig für die Zukunft unserer Kinder ist

Werbung Bücher begleiten unsere Söhne eigentlich schon von Geburt an. Während sie ihre ersten Pappbilderbücher noch fleißig angenagt haben, tragen die heutigen Exemplare in der Regel keine Biss- und Sabberspuren mehr davon. Dafür darf in ein paar Monaten dann das Novemberbaby sorgen.  Die Jungs blättern eigenständig in Büchern, erzählen sich gegenseitig die Geschichten daraus, doch […]

Ich stille, also pumpe ich – mit der Handmilchpumpe von nip | Verlosung

Werbung Beim „Anstillen“ der Zwillinge war eine elektrische Milchpumpe meine beste Freundin. Viele Frauen, mit denen ich gesprochen haben, fühlten sich unwohl angesichts der Apparatur, die an ihren Brüsten saugte und pumpte. Mir war das ehrlich gesagt ziemlich egal, ich war froh, dass ich dank der Pumpe ausreichend Muttermilch für die Doppelkinder hatte. Beim Novemberbaby […]

Zurück zum guten Körpergefühl: Intuitiv essen mit Dr. Mareike Awe

„Warum ist intuitives Essen eine Ernährungsform, ist es nicht eigentlich total natürlich?“, fragte mich eine Mama, als ich bei Instagram von meinem bevorstehenden Interview mit Dr. Mareike Awe,  promovierte Ärztin, Ernährungsmedizinerin, Bestseller-Autorin, Coach und zertifizierte Hypnotiseurin, berichtete. Yo, dachte ich bei mir, das klingt total einleuchtend. Kurz darauf bestätigte Mareike in unserem inspirierenden Gespräch den […]

Mama sein – das schönste Gefühl und die größte Herausforderung

Hallo, ich bin Luise und Co-Autorin hier auf diesem wunderbaren Blog. Ich bin Organisatorin, Kathastophenabwenderin, Alles-im-Blick-Haberin, Problemlöserin und Mutmacherin aka Mama von drei wunderbaren Kindern. Ich werde hier in unregelmäßigen Abständen meine Gedanken und Gefühle zu Themen rund um das Mamaleben abgeben, ehrlich und unverstellt. Mich beschäftigt aktuell vor allem das Thema „Mama sein und du […]

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett – eure Fragen, meine Antworten | Teil 2

Vermutlich gibt es nichts auf der Welt, das spannender, schöner und herausfordernder ist als Eltern zu werden. Wenn das erste Kind unterwegs ist, ist es an der Neu-Mama und dem Neu-Papa, sich auf dieses Abenteuer einzustellen. Wenn schon Kinder da sind, darf die ganze Familie daran wachsen, sich neu sortieren. Meist beginnt der Prozess ja […]

Mama sein – Du selbst bleiben

Schön, dass Du hier bist! Vermutlich hast Du Deinen Weg hierher gefunden, weil Du irgendetwas gesucht hast, das Dir als Mama weiterhilft. Im Kampf gegen das Chaos, in der Verhinderung des Nervenzusammenbruchs oder dabei, Deine Brut möglichst unbeschadet großzuziehen. So sind wir Mamas, wir schauen viel darauf, dass es anderen gut geht. Wir sind müde, gereizt und irgendwie gab es da doch auch noch mal was anderes außer Wäscheberge und eine schmutzige Küche…UNS SELBST!

Mein neues Buch: Starke Jungs brauchen entspannte Eltern

Ich liebe es, (Jungs-)Mama zu sein, weiß aber auch, dass es nicht immer ganz leicht ist, wilde Kerle durch den Alltag zu bugsieren, Lösungen zu finden, wenn die Zahnbürste mal wieder der Feind und Schuhe anziehen der Endgegner ist. Dabei obendrein sich selbst nicht zu verlieren ist Kunst und Notwendigkeit zugleich.

Mamikreiselaufzusammenbruch

Es gibt im Internet eine An- und Verkaufsplattform, an der kaum eine Mutter vorbeikommt. Mamikreisel. Schon der Name ist ja eigentlich wortgewordenes Grauen. Aber die wenigsten Flohmärkte sind zwillingskinderwagentauglich, und offen gestanden mangelt es mir persönlich absolut an Frühaufstehtauglichkeit, um irgendwo morgens um 4 Uhr meinen Tapeziertisch mit Babyklamotten zu errichten [was unsere Kinder allerdings […]

Leben mit Kindern: Es wird besser. Und anders.

Im Elternkosmos kursiert ein Satz, über dessen wahre Funktion ich mir lange nicht im Klaren war. „Es wird nicht leichter, es wird nur anders“, lautet dieser. Wann auch immer ich damit im vergangenen Jahr belehrt wurde – jedes Mal gingen die Worte mit einem dezent süffisanten, leicht überheblichen, etwas gönnerhaftem Unterton einher. Selbstverständlich kann nur […]

Schleppen für Fortgeschrittene: Vom Dachgeschoss bis auf die Straße

Als die Zwillbos in Sachen Motorik noch nicht wesentlich mehr Pfeile im Köcher hatten als etwas hakelig nach einem O-Ball oder einer Rassel zu greifen, war es relativ simpel, die Herrschaften aus unserer Wohnung im zweiten Stock in den Kinderwagen und damit vor die Haustür zu bugsieren: Sie lagen muckelig warm eingepackt in ihren Wannen. […]

Mutter mit Zwillingen im Bett Doppelkinder

„Zwillinge? Wie schafft man das eigentlich?!“

Eine Antwort vorweg: Ich weiß es eigentlich selbst nicht genau. Aber plötzlich ist zwischen Windeln wechseln, stillen, füttern, verliebt und verzweifelt sein, mit anderen Eltern lachen und klagen das erste Zwillbo-Lebensjahr vorüber. So sehr unser Alltag auch immer wieder auf dem Kopf steht, ich denke, eines kann dem Zwillbo-Papa und mir niemand mehr nehmen: Das […]

Größere Augenränder, kleinerer Freundeskreis

Vieles hat sich seit Geburt der Zwillbos vor einem Jahr geändert. Die messbare Tiefe meiner Falten, der Radius meiner Augenringe, die Anzahl der Küsse, die ich tagtäglich verteile, um nur einige Beispiele zu nennen. Eine der tiefgreifendsten Veränderungen hat sich jedoch in dem sozialen Gefüge vollzogen, in das wir eingebunden sind.  Irgendwie sind langjährige Freunde […]

Wie ich das Wimpern Tuschen zur olympischen Disziplin erhob

Wenn ich heute darüber nachdenke, mit welcher Hingabe ich mir früher im Badezimmer die Wimpern getuscht habe, kann ich nur den Kopf schütteln. Oder Tränen lachen. Denn oft würde mir dann mangels Mascara nicht einmal die selbige verlaufen. An manchen Tagen ist mir der bunte Reigen nämlich schlichtweg zu anstrengend.  Früher habe ich mir die […]