Autofahren mit Kindern – entspannt wie Kuscheln mit einem Seeigel

[enthält Werbelinks] Früher bin ich ins Auto gestiegen und losgefahren: Tür auf, Popo auf den Sitz, Tür zu, Schlüssel ins Schloss, anschnallen, Schlüssel rumdrehen, losfahren, Ende des ersten Aktes. Vielleicht habe ich mich unterwegs mal aufgeregt, weil ich im Stau stand, weil ich alle Ampeln in rotem Zustand mitgenommen habe oder weil alle anderen so […]

Ich bin die neben dem Kinderkarussell!

Ich freue mich, mitteilen zu können, dass ich nun Teilhaberin eines Fahrgeschäfts bin. In meiner dreijährigen Laufbahn als Zwillingsmutter müsste ich allmählich den Zeitpunkt erreicht haben, an dem ich zumindest anteilsmäßig die Besitzrechte an dem Kinderkarussell erworben habe, das dauerhaft in der hiesigen Innenstadt aufgebaut ist. Es kann sich nur um Tage handeln, bis der […]

November, lass uns reden!

Lieber November, wir müssen reden. Es kann doch so nicht weitergehen. Es hat sich einiges verändert zwischen Dir und mir. Du gehst zu Ende. Wieder einmal. Und ich? Ich schaue auf Dich zurück mit einer Mischung aus Erleichterung – weil Du endlich vorbei bist – und Wut. Wie habe ich Dich früher herbeigesehnt! Du warst […]

Kinder kommt nörgeln! Von schlechten Essern und Gemüse-Verweigerern

Es heißt, wenn irgendwer hinter das Geheimnis des Universums kommt, wird es augenblicklich von etwas Absurderem ersetzt*. Genauso verhält es sich mit dem Verhalten von Kindern. Insbesondere mit ihrem Essverhalten. Wann immer Du denkst, jetzt hast Du es durchblickt, ändern sich die Regeln. Kinder essen schlecht Die Zwillbos waren nie unkomplizierte Esser. Einer von ihnen […]

Versprechen-Brecherin auf Bewährung

Freitagvormittag. Ich stehe mit einem Paar blauer Kindersocken und einigen Boxershorts des Mannes vor dem Wäschetrockner. Die männliche Unterwäsche ist nicht mein Begehr, sie ist Beifang. Die Kindersocken sind überlebensnotwenig. Vielleicht nicht für mich. Aber einem meiner Söhne bedeuten sie gerade die Welt. Und deswegen stehe ich hier. Ich hab da gerade so ein kleines […]

Highway to Hell – wie ich knapp einen Kindergeburtstag überlebte

Es gibt viele Dimensionen des Mamalebens, deren Existenz ich mir im kinderlosen Dasein niemals hätte ausmalen können. Ich habe beispielsweise bei meinem Kinderwunsch unter anderem nicht berücksichtigt, dass die ersehnten Kinder irgendwann einmal das Verlangen verspüren und äußern würden, Geburtstag feiern zu wollen. Also natürlich war mir klar, dass es Geburtstage geben und wir sie […]

Schicksalsjahre einer Zwillingsmutter

Hier gibt es wenig Mama-Plüsch, weil das Elternsein noch viel mehr mit sich bringt – Stöcke, bespuckte T-Shirts, Krümel, volle Windeln, benutzte Taschentücher... Du suchst jemanden, der dir verrät, wie das Leben mit Kindern wirklich ist? Herzlich willkommen, dann bist du hier genau richtig! Ich bin Journalistin und tue, was ich am besten kann: Ich erzähle aus unserem Leben mit unseren zweieiigen Zwillingssöhnen.

Zwillingsgeburt – aber wo?

Je näher der errechnete Geburtstermin der Zwillinge rückt, desto klarer wird mir, dass die beiden wohl weder vom Storch noch von dhl gebracht werden – wobei letzteres bei der aktuellen Streiklage auch unschön wäre. Wer weiß, in welchem Zwischenlager meine Kinder dann am Ende ausharren müssten. Ich muss wohl also selbst an’ne Schüppe (wie man […]

Nächster Halt: Mutterschutz

Jetzt ist es also so weit: Ich nehme Abschied von meiner Arbeit, von meinem Arbeitsplatz und von meinen Kollegen. Als es mir zu Beginn der Schwangerschaft so unfassbar übel ging, hätte ich mir nicht vorstellen können, in die Redaktion zurückzukehren, jeden Tag 75 Kilometer hin und zurück zu fahren und dazwischen acht Stunden Zeitung zu […]

Abschied

Es war eine schwierige Woche im zukünftigen Zuhause der Doppelkinder. Ich hatte mir irgendwo einen blöden Husten eingefangen, und meinem Magen ging es irgendwie auch nicht so gut. Das alles hat sich nicht hochdramatisch angefühlt, aber ich war ganz schön geplättet und musste viel Zeit im Bett und auf dem Sofa verbringen. Ich bin eine […]

Blockseminar zum Kinder bekommen: Der Geburtsvorbereitungskurs

Mein bisheriges Verhältnis zu Geburtsvorbereitungskursen war ungefähr das gleiche wie das zu Netzwerkpartys oder Makramee-Knüpfen. Es existierte nicht. Vor Kurzem hat sich das geändert – zumindest, was die Geburtsvorbereitung angeht. Unsere liebste Frau Heb selbst gibt keine Kurse, aber gute Empfehlungen. Und als sie uns fragte „Wollt ihr’s klinisch oder emotional?“ war zumindest mir sofort […]

Ball-Sport

Ich habe ja mal Sport gemacht. Ziemlich viel und ziemlich gerne. Das mochte ich. Ich bin glücklicherweise ein Laufen-macht-mich-zufrieden-und-meinen-Kopf-frei-Mensch. Dass nicht jeder so ist, weiß ich aus zuverlässiger eheinterner Quelle. In den ersten drei Schwangerschaftsmonaten hab ich es kräftemäßig kaum geschafft, die Knie hoch genug zu heben, um mich nicht nur schlurfend durch Raum und […]

Das Einkaufen-Gen

Es ist passiert! Wir haben etwas gekauft! Ich stelle fest: Ich bin der Typ Schwangere, der beim Interieur loslegt. Bei Babykleidung hatte ich zuvor immer noch eine innerliche Sperre – dazu später mehr, aber um Bilder zur Kinderzimmereinrichtung beziehungsweise -Deko scharwenzelte ich bei Pinterest und Instagram schon seit einigen Wochen drumrum. Nur mal gucken und […]