Lass Menschen auf den billigen Plätzen keine teure Meinung über dich haben

Vermutlich gibt es wenige Lebensbereiche und Zeiten, in denen wir mehr ungefragte Meinungen, kritische Äußerungen, blöde Kommentare, gut gemeinte Ratschläge und schmerzhafte Vorwürfe einsammeln, als in Eltern- und Schwangerschaft. Sobald wir eine Familie gründen oder gegründet haben, sind wir augenscheinlich öffentlich zum verbalen Abschuss freigegeben. Es beginnt in der Schwangerschaft und endet – möglicherweise nie. Zumindest […]

Schlafen die Kinder im Kinderzimmer? Nur wenn ich das auch tue…

Irgendwann hat sich zwischen dem Mann und mir die Kommunikation geändert. Wir fragten einander nicht mehr „Wie hast du geschlafen?“, sondern „Wie war deine Nacht?“ – in der Regel mit vorsichtigem Unterton. So als würde man sich im Winter zaghaft auf sehr dünnem Eis bewegen. Denn die Nächte mit Zwillingsbabys waren halt erstmal irgendwie. Schlaf […]

Kind fragt, Mutter denkt: „Mama, was ist eigentlich reich?“

Ich liebe die Fragen, die meine dreijährigen Söhne stellen. Zumindest meistens. Sie sind nicht immer bequem, bringen mich aber so, so oft dazu, meinen Blick auf die Welt zu hinterfragen, zu reflektieren und zu einem neue Ergebnis zu kommen. Philosophische Gespräche zum Frühstück „Mama“, fragt einer der Zwillinge neulich beim Frühstück, „was ist eigentlich ‚reich‘?“ […]

Was wird es denn? Hoffentlich diesmal ein Mädchen! …oder?

Ich bin Jungsmama und wieder schwanger. Was die allermeisten Menschen jetzt sagen: „Na, hoffentlich wird es dieses Mal ein Mädchen!“ Was wir als erstes gesagt haben: „Na, hoffentlich ist es nur eins!“ Als Zwillingseltern hast du halt erstmal andere Interessenschwerpunkte. Spannend bleibt allerdings weiterhin, wie sehr Menschen um werdende Eltern herum – gerne auch Wildfremde […]

Zwillinge und noch mehr Kinder – ich bin dann mal schwanger

Ääääh, ich weiß gar nicht so genau, wie ich es sagen soll. Ich befinde mich gerade in einem emotionalen Zustand, der sich irgendwo zwischen „Erziehungsberichtigte in einer Aufklärungssituation“ und „Geständnis“ befindet. Gleichzeit hat mein Gehirn noch immer enorme Schwierigkeiten, den offensichtlichen Fakten zu folgen. Jedoch bekomme ich tatsächlich die meisten meiner Hosen nicht mehr zu, […]

Mutig & stark Mama sein

Hey, schön, dass Du hier bist! Vermutlich hast Du Deinen Weg hierher gefunden, weil Du irgendetwas gesucht hast, das Dir als Mama weiterhilft. Im Kampf gegen das Chaos, in der Verhinderung des Nervenzusammenbruchs oder dabei, Deine Brut möglichst unbeschadet großzuziehen. So sind wir Mamas, wir schauen ziemlich viel darauf, dass es anderen gut geht. Wir sind müde, gereizt und irgendwie gab es da doch auch noch mal was anderes außer Wäscheberg und eine schmutzige Küche…UNS SELBST. Und jetzt? Muss das so bleiben oder gibt es einen Weg, kraftvoll Mama zu sein und eigene Träume und Ziele zu haben?

Weihnachtswünsche, die ich niemals vergessen werde

[Werbung, Verlinkung anderer Blogger/Autoren] Lange habe ich überlegt, wie ich Euch schöne Weihnachten wünschen kann. Doch das muss ich in diesem Jahr gar nicht alleine tun. Doro, Herausgeberin des Online-Mamamagazins Mutterkutter hat mich an einem wunderschönen Projekt teilnehmen lassen, das die allerschönsten Wünsche von vielen tollen Menschen vereint. Doch „Herzenswünsche“ ist nicht irgendein Weihnachtswünsche-Video. Doro […]

Ziele helfen Dir, auf Deinem richtigen Weg zu bleiben

Hey Mädels – und Jungs ;-) –  heute habe ich einen Gastbeitrag von meiner Freundin Mareike von #teamstreber für Euch im Weihnachtsgepäck. Mareike ist Webdesignerin, Blog-Coach, zweifache Mama, Marketing-Genie UND meine ganz persönliche Botschafterin des Universums. Denn wann auch immer ich im Alltagstrott Verschütt zu gehen drohe, erreicht mich eine aufrüttelnde Nachricht aus Büttelborn – […]

Autofahren mit Kindern – wie Kuscheln mit einem Seeigel

[enthält Werbelinks] Früher bin ich ins Auto gestiegen und losgefahren: Tür auf, Popo auf den Sitz, Tür zu, Schlüssel ins Schloss, anschnallen, Schlüssel rumdrehen, losfahren, Ende des ersten Aktes. Vielleicht habe ich mich unterwegs mal aufgeregt, weil ich im Stau stand, weil ich alle Ampeln in rotem Zustand mitgenommen habe oder weil alle anderen so […]

Das Kinderkarussell – die Geheimwaffe gegen Langeweile

Ich freue mich, mitteilen zu können, dass ich nun Teilhaberin eines Fahrgeschäfts bin. In meiner dreijährigen Laufbahn als Zwillingsmutter müsste ich allmählich den Zeitpunkt erreicht haben, an dem ich zumindest anteilsmäßig die Besitzrechte an dem Kinderkarussell erworben habe, das dauerhaft in der hiesigen Innenstadt aufgebaut ist. Es kann sich nur um Tage handeln, bis der […]

Boxen-Stopp mit Bluetooth-Raubkatze: Gewinne eine Tigerbox

– Werbung – Unsere Kinder hören für ihr Leben gerne Weihnachtslieder. Durchaus auch im Hochsommer. Allerdings werde ich davon nun nicht mehr zwangsläufig in Mitleidenschaft gezogen. Denn wir haben jetzt eine Tigerbox. Mit der können die Jungs auch mal zwei Räume weiter ihrem fragwürdigen Musikgeschmack fröhnen. Außerdem können sie mit Hörspielen einfach mal gemütlich Pause […]

Kinder kommt nörgeln – mein Leben mit Schlechtessern

Es heißt, wenn irgendwer hinter das Geheimnis des Universums kommt, wird es augenblicklich von etwas Absurderem ersetzt*. Genauso verhält es sich mit dem Verhalten von Kindern. Insbesondere mit ihrem Essverhalten. Wann immer Du denkst, jetzt hast Du es durchblickt, ändern sich die Regeln. Kinder essen schlecht Die Zwillbos waren nie unkomplizierte Esser. Einer von ihnen […]

Extragut – meine Challenge für mehr Selbstliebe #dieletzten42

Das darfst Du nicht persönlich nehmen. Das ist nicht so gemeint. Da musst Du drüber stehen. Autonomiephase ist kein Wattepusten. Den eigenen Willen stärken, Konflikte üben, Abgrenzung. Hmmmmm. Hab ich alles gelesen. In der Theorie bin ich die Gelassenheit und Drüberständigkeit in Person. In der Praxis bin ich gerade eher ständig drüber. Leider mache ich mir […]

Neues Kinderzimmer, neues (K)leben – Möbel-MakeOver mit Limmaland

[Enthält Werbung] Der Mann und ich sind ausgezogen. Nach drei Jahren haben wir unsere Sachen gepackt und Platz gemacht. Wir haben das Schlafzimmer geräumt. Die Jungs haben jetzt ein eigenes großes Kinderzimmer. Mehr Spielsachen als gedacht Dazu mussten wir eigentlich nur unser Bett und eine Kommode ab- und im Spielzimmer wieder aufbauen. Eigentlich. Denn auf […]

Versprechen-Brecherin auf Bewährung

Freitagvormittag. Ich stehe mit einem Paar blauer Kindersocken und einigen Boxershorts des Mannes vor dem Wäschetrockner. Die männliche Unterwäsche ist nicht mein Begehr, sie ist Beifang. Die Kindersocken sind überlebensnotwenig. Vielleicht nicht für mich. Aber einem meiner Söhne bedeuten sie gerade die Welt. Und deswegen stehe ich hier. Ich hab da gerade so ein kleines […]