Rabenmutter 2.0: (Ab)Stillen – Wie schwer kann’s sein?

Grundsätzlich dachte ich immer in Punkto Stillen (also BEVOR ich selbst Kinder hatte 😉 ): Wie schwer kann das Ganze schon sein? Ein Baby mit der Brust zu ernähren gehört schließlich zu den natürlichsten Abläufen der Welt! Das sollte ja wohl einfach so und ohne viel Trara funktionieren!!! Tja, was soll ich sagen: Ich war eben ahnungslos und blauäugig. Allerdings ist das ja ganz normal für jemanden OHNE Kinder. Das vieles, was mit Kindern bzw. Babys zu tun hat, irgendwie deutlich komplizierter ist, als man sich das so vorstellt, LERNT man eben erst, wenn man … bis zum Hals in einer Situation steckt, die man sich in dieser Form vorher nie hätte vorstellen können. Hat ja auch sein Gutes. Wenn man auf Überraschungen steht 😉 .

 

Jetzt auf LÄCHELN UND WINKEN weiterlesen…