Browsing Tag: Geburt

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett – eure Fragen, meine Antworten | Teil 2

Vermutlich gibt es nichts auf der Welt, das spannender, schöner und herausfordernder ist als Eltern zu werden. Wenn das erste Kind unterwegs ist, ist es an der Neu-Mama und dem Neu-Papa, sich auf dieses Abenteuer einzustellen. Wenn schon Kinder da sind, darf die ganze Familie daran wachsen, sich neu sortieren. Meist beginnt der Prozess ja […]

Der Monat des Novemberbabys – ein emotionaler Wetterbericht

Hey Novemberbaby, das ist dein Monat und immer wieder spüre ich, dass dabei jeder Tag wichtig ist. Auch wenn diese Tage sich nicht immer angenehm anfühlen, weil sie oftmals ein emotionales Auf und Ab bedeuten. Neben Vorfreude und Dankbarkeit tauche ich immer wieder durch Wellen der Ungewissheit, Ungläubigkeit und Nervosität. Ein echtes Baby? Hier?! Schon […]

Klinik-Tourismus 2.0

Mehr aus Neugier denn mit ernsthaften Entbindungsabsichten haben wir uns kürzlich in das riesige hiesige Klinikum hier um die Ecke gewagt. Dort stand zufällig gerade eine Info-Veranstaltung an und wir hatten zufällig gerade nichts besseres zu tun – Gelegenheit macht Klinik-Tourismus. Ich hatte ein wenig die Befürchtung, dass die Mehrlings-Spezialisten mich und meinen 32. Schwangerschaftswoche-Zwillingsbauch […]

Klinik-Tourismus 1.0

Die Zeit des Klinik-Tourismus‘ hat begonnen! Bislang waren der Zwillbo-Papa und ich in dieser Hinsicht ein wenig unmotiviert. Das fällt beim Info-Abend im anthroposophisch angehauchten (eher sehr stark angepustet) Krankenhaus auch prompt auf, mein Bauch ist wohl der voluminöseste, aber hey – da sind ja auch zwei drin! Etliche der werdenden Mütter sehen gerade mal […]

Zwillingsgeburt – aber wo?

Je näher der errechnete Geburtstermin der Zwillinge rückt, desto klarer wird mir, dass die beiden wohl weder vom Storch noch von dhl gebracht werden – wobei letzteres bei der aktuellen Streiklage auch unschön wäre. Wer weiß, in welchem Zwischenlager meine Kinder dann am Ende ausharren müssten. Ich muss wohl also selbst an’ne Schüppe (wie man […]