Browsing Tag: Leben mit Zwillingen

Mutter mit Zwillingen im Bett Doppelkinder

„Zwillinge? Wie schafft man das eigentlich?!“

Eine Antwort vorweg: Ich weiß es eigentlich selbst nicht genau. Aber plötzlich ist zwischen Windeln wechseln, stillen, füttern, verliebt und verzweifelt sein, mit anderen Eltern lachen und klagen das erste Zwillbo-Lebensjahr vorüber. So sehr unser Alltag auch immer wieder auf dem Kopf steht, ich denke, eines kann dem Zwillbo-Papa und mir niemand mehr nehmen: Das […]

Mutter mit Zwillingen im Bett Doppelkinder

Die Kunst, als Mama loszulassen

Muttersein ist das größte Paradoxon, das mir je untergekommen ist. Schon mit der Durchtrennung der Nabelschnur bei der Geburt lautet das Motto „Loslassen und festhalten zugleich“. Die Kinder streben mit jeder Minute mehr in die Welt und wollen und müssen doch getragen werden. In dem Augenblick, in dem die Zwillbos entdeckten, dass sie sich selbstständig […]

Ein Morgen mit den Zwillbos – oder wie ich einmal für einen Marathon trainierte

Es ist 4.56 Uhr. Neben mir dreht sich jemand, nimmt den Schnuller aus der Schnute und macht leise „Blappblappblapp“. Wo der Schnuller jetzt schon mal aus der Schnute ist, kann man ihn auch ruhig mal über den Holzrahmen des Betts ratschen, denkt sich das Kind offenbar. Die Augen muss man dazu nicht öffnen. „Shhhhhhshhhhhshhhhhhhhhhhhhh“ mache […]

Sechs Monate mit Zwillingen: Alles bleibt anders

Als Zwillbo-Familie befinden wir uns gerade irgendwie in einer Schwellenzeit. Das bedeutet in erster Linie nicht, dass wir besonders viel auf Achse sind – obwohl es mir oft so vorkommt. Vielmehr verändert sich gerade so viel Grundlegendes. Die beiden Chefräuber werden bald sechs Monate alt. Ein halbes Jahr haben wir schon gemeinsam überlebt – und […]