Browsing Tag: Zwillinge

Ode an meine Kinder

Die Bommeln der Mützen auf den kleinen Köpfen wippen, als der Kinderwagen vom Hof rollt. Ich schaue heimlich, für die Zwillbos verborgen, durch das Fenster im Treppenhaus. Ihr wart in meinem Bauch. Ihr beide. Ihr seid aus mir hervorgegangen. Ich kann es mal wieder nicht fassen. Das sind unsere Söhne. Sie sind so unterschiedlich. Und […]

Wieso ist am Ende der Kraft noch so viel Schwangerschaft übrig?

Ich bin nicht ins Sommerloch gefallen. Da passe ich nämlich nicht mehr rein. Vielleicht hat die Schwangerschaftsmoral einfach allmählich das Ende der Fahnenstange erreicht – obschon so eine Fahnenstange mit einer personifizierten Moral meines Umfangs abknicken würde wie ein Grashalm im Wind. Irgendwie ist das vorherrschende Gesamtgefühl der letzten Tage eher mies und zäh. Ich […]

Es ist ein Doppelkind!

Zwillinge. Ist mein Sternzeichen. Ich wäre selbst gerne einer gewesen. Also biologisch. Am liebsten der meiner Cousine Claudia. Die hat nämlich eine Zwillingsschwester, die gerne der Zwilling meiner ältesten Schwester gewesen wäre. Zumindest als wir neun waren. Jetzt findet Claudi ihre eigene Zwillingsschwester auch ziemlich gut. Glaube ich.  Darüber nachgedacht, selbst Mama von Zwillingen zu […]