Das finde ich dufte: Naturkosmetik von „das boep“

[Werbung] Ich bin ein großer Fan von Nachhaltigkeit, biologisch erzeugten Produkten und einem Hautpflege-Konzept, das man getrost mit „weniger ist mehr“ betiteln kann – insbesondere wenn es um die Haut der Kinder geht. Ich bin der Meinung, dass die Haut in der Regel gut allein zurecht kommt. Und wenn wir sie pflegen, dann bitte so, dass sie auch etwas davon hat – nach Möglichkeit sollte das beispielsweise neben natürlichen Inhaltsstoffen ein angenehmer Duft sein.

Dufte zart und macht Haut und Haare weich.

Als „das boep“-Gründerin Dr. Michaela Hagemann Mama wurde, geriet sie in einen Zwiespalt, der mir all zu gut bekannt ist: Sie suchte nach natürlichen Pflegeprodukten für ihr Kind, die ohne Parabene, Mineralöle und synthetische Düfte auskommen. Diese Suche führt eigentlich auf direktem Wege in die Naturkosmetik. Allerdings fragte sich Michaela: Warum muss das alles so penetrant nach Kräutern riechen?

Selbst ist die Frau

Anstatt sich mit dem zufrieden zu geben, was der Markt hergab, begann die Ärztin kurzerhand selbst gemeinsam mit ihrem Bruder eine Naturkosmetikserie zu entwickeln – das babyœlprojekt entstand. Und daraus auch schließlich der Markenname „das boep“, von dem sich viele Mamas so oft fragen, wie er zustande kam.

Gut gecremte Kinderhaut.

Diese Geschichte führt uns zu zwei Punkten. Der erste ist eine Erkenntnis: Junge Mamas sind zu einer ganzen Menge mehr fähig als sich um ihr Baby zu kümmern – obschon das allein eine riesengroße Aufgabe ist. Der zweite ist ein ziemlich praktisches Resultat zum Anfassen, daran Schnuppern und Benutzen: die Baby- und Kleinkindpflege von das boep.

Schön von außen und innen

Ich muss gestehen, dass man mit schönem und gleichsam schlichten Design ruckzuck meine Aufmerksamkeit bekommt. Das gelingt dem Münchener Unternehmen sofort. Aber jede schöne Hülle würde wenig nutzen, wenn der Inhalt nicht stimmt – vor allem bei Kinderhautpflege. Wir durften das Babyshampoo und die Babycreme von das boep testen – denn alle Produkte lassen sich auch für Kleinkinder und Mamas Haut benutzen.

Pflegt auch Mamas Haut.

Ich sags euch jetzt einfach wie es ist: Das Shampoo würde ich am liebsten austrinken, weil es so lecker riecht. Aber statt dessen wuschele ich lieber nach dem Baden meine Nase ganz tief in die Haare der Zwillbos. Die duften nämlich danach genauso, wie kleine frisch gewaschene Kinder duften sollten: zart und natürlich. Das sanfte Shampoo ist übrigens auch zur Hautreinigung geeignet.

Süßer Knutschebäckchen-Duft

Mit der Babycreme „für Knutschebäckchen“ haben die Jungs dann echt schlechte Karte. Küssen finden sie nämlich momentan höchstens mittel-gut. Wenn sie allerdings so süß duften, wie die Creme, kann ich es noch weniger lassen als sonst. Zu ihrem großen Glück sind sie meistens schneller als ich. Die Creme benutze ich übrigens auch gerne für meine Hände. Wenn es nämlich etwas gibt, das ich fast so schlimm finde wie unangenehme Gerüche, dann ist es trockene Haut an den Händen.

Gewinne ein Reise-Set

Du möchtest dich gerne selbst von der Qualität der das boep-Produkte überzeugen? Prima! Dann habe ich etwas für dich. Gewinn mit etwas Glück ein „Baby auf Reisen“-Set. Das Set beinhaltet die Creme in Originalgröße sowie Baby-Shampoo und -Bodylotion in praktischen Reisegrößen. Dazu gibt es einen hübschen Beutel aus Öko-Tex-Baumwolle – und schon sind du und dein Kind bestens für das nächste Abenteuer gerüstet.

DIESES GEWINNSPIEL IST LEIDER BEENDET!

Foto: das boep

Teilnehmen kann jeder, der älter als 18 Jahre ist. Teilnahmeschluss ist der 9. August 2018. Anschließend entscheidet ein Zufallsgenerator, wer das Set bekommt. Den Gewinner – der darüber hinaus noch eine E-Mail von mir erhält – veröffentliche ich als Kommentar unter diesem Artikel sowie in einem separaten Facebook-Post namentlich (mit der Teilnahme erklärt Ihr Euch damit einverstanden). Kann ich innerhalb einer Woche keinen Kontakt zu dem Gewinner herstellen, verfällt der Gewinn. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

VIEL GLÜCK!

27 Comments

  1. Mmh, wenn man die Kinder nicht eh schon in manchen Momenten fressen möchte (positiv wie negativ gesehen 😂), dann wohl spätestens nach den Produkten! Ich bin gespannt :-)

  2. Hört sich nach tollen Produkten an. Ich bin schon länger auf der Suche für meine Zwillinge und mich. Danke für die Chance. LG, Michaela

  3. Das klingt super was du da berichtest :) ich finde es ja klasse, wenn Produkte natürlich und hautschonend sind, aber trotzdem gut riechen! Über das Paket würde ich mich sehr freuen!! LG

  4. Sehr cooles Gewinnspiel ! Und seeeehr symphatische Fotos :-D!
    Ich versuche einfach mal mein Glück und würde gern an der Verlosung teilnehmen, das Set würde im September dann auch gleich das erste mal im Urlaub Verwendung finden..
    Viele liebe Grüße
    Merle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.